Unbefristete Vermietung

Disclaimer 

Dieser Inhalt wurde nach bestem Wissen und Gewissen entwickelt und wird regelmäßig aktualisiert. Die Informationen werden ohne Haftung zur Verfügung gestellt und ersetzen keine Rechtsberatung. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung

DIES SIND DIE RELEVANTEN DATEN FÜR

ANWENDUNG DES GESETZES:

Wie geht es weiter? 

in 4 Schritten regoliert CASE a BERLINO GmbH für Sie die Umsetzung der rechtlichen Lage:

1. Schritt

Zustimmung und Bestätigung des Eigentümers zur Informationsübermittlung des Mieters.

2. Schritt

Informationsschreiben an den Mieter bis 23.04.2020 mit der Bitte um Annahme- und Lesebestätigung durch den Mieter.

3. Schritt

CASE a BERLINO GmbH überprüft die Netto-(Kalt-)Miete Ihrer Wohnung, prüft den Wert der Kaltmiete nach den Kriterien des Gesetzes und informiert Sie über die genaue Berechnung des Betrages mit allen Erläuterungen und Abweichungen. 


Ein Beispiel für die Berechnung der höchstzulässigen Miete ist in § 5 Abs. 1 MietenWoG Bln und gemäß der folgenden Tabelle dargestellt: 

  • Grundwert (Miettabelle) 
  • Korrektur für Zu- und Abzüge 
  • Korrektur für Merkmale, die den Wohnwert erhöhen 
  • mögliche Erhöhung um 20% 
  • maximal zulässiger Wert

4. Schritt

Vor dem 23.11.2020 wird der Mieter über den Wert der Miete informiert, die er ab dem 1.12. 2020 zu zahlen hat.

Fahren Sie jetzt offiziell mit der Bestätigung fort!